Appsfactory GmbH folgen

Appsfactory realisiert IoT-App für Photovoltaik-Fachhandwerker

Pressemitteilung   •   Jun 22, 2020 16:23 CEST

Die neue SMA 360° App, die Appsfactory im Auftrag der SMA Solar Technology AG realisierte, bietet Photovoltaik-Fachhandwerkern professionelle Unterstützung in Planung, Betrieb und Service von Solaranlagen. Die SMA 360° App fungiert hierbei als mobiles Universal-Werkzeug, mit dem die Handwerker alle technischen Informationen stets im Blick haben und das ihnen die Installation der Anlagen erleichtert. In Zusammenarbeit mit SMA realisierte Appsfactory das Projekt von der Konzeptionsphase über die Implementierung bis hin zum Roll-Out. Als Teil der SMA IoT-Plattform zum Energiemanagement ennexOS wurde unter anderem die SMA 360° App mit dem IF gold award für Service Design und Nutzerfreundlichkeit ausgezeichnet.

Planung und Verkauf von Solaranlagen via App

Die SMA 360° App vereinfacht die Planung sowie den Verkauf von Solaranlagen, indem die Erfassung der Kunden- und Verbrauchsdaten direkt vor Ort erfolgt. Zudem erlaubt die App die Simulation der Energiebilanz sowie die Anzeige möglicher Ersparnisse. Dadurch erscheint das Thema Solarstrom beim Kunden direkt greifbar und die App dient bereits im Erstgespräch als wichtige Entscheidungshilfe. Auch die Trendthemen E-Mobilität und Heizung finden so von Beginn an Berücksichtigung, was einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bedeuten kann. Das individuelle Angebot lässt sich dann direkt als E-Mail an den Kunden versenden - folgt dem Angebot der Auftrag, lassen sich alle Daten für die detaillierte Anlagenplanung einfach in das kostenlose SMA Planungstool Sunny Design übertragen.

Schnellere Inbetriebnahme der Anlage - mehr Service für Kunden

Im Menüpunkt Betreiben erhalten die Fachhandwerker Unterstützung in Inbetriebnahme und Überwachung der Anlagen. Mit der SMA 360° App lassen sich die Wechselrichter der Photovoltaikanlagen via QR-Code Scan starten, sodass die maßgeschneiderten Solaranlagen einfacher und schneller ans Netz gebracht werden können. Der Fachhandwerker hat über die App Zugriff auf sein gesamtes Anlagenportfolio im Monitoring-Portal Sunny Portal, um jederzeit alle relevanten Energie- und Leistungsdaten der Anlage einsehen zu können. Detaillierte Beschreibungen, Lösungsvorschläge und Reparaturanleitungen unterstützen im Fehlerfall besonders effizient. Mithilfe der Fehlercode-Analyse via App können Informationen bereits im Vorfeld ausgetauscht und Anfahrtskosten zum Kunden sowie die Zeit für die Reparatur gespart werden.

Appsfactory freut sich über die Realisierung eines digitalen Werkzeugs zur Steigerung des täglichen Professionalisierungsgrades für Photovoltaik-Fachhandwerker! 

________________

Über die Appsfactory

Appsfactory ist mit über 600 realisierten Applikationen die führende Spezialagentur Deutschlands für kundenzentrierte digitale Transformation. Zu den wichtigsten Kunden der Agentur zählen Unternehmen wie Deutsche Bahn, FAZ, Karstadt, NDR, Porsche, Samsung und Swiss Re, für die mobile Applikationen sowie anspruchsvolle Backend-Lösungen entwickelt werden. Mit einem Wachstum von 0 auf über 200 Mitarbeiter in zehn Jahren ist die Appsfactory eine der am schnellsten wachsenden Multimediaagenturen Deutschlands. Anfang 2016 erfolgte die Eröffnung eines zweiten Büros in Hamburg, im August 2018 eines dritten Büros in Erfurt und im März 2019 eines vierten Büros in München. Die erfolgreiche Arbeit belegen zahlreiche internationale und nationale Awards wie der UX Design Award, der Lovie Award und der Webby Award. Eine besondere Ehrung stellt der Daimler Supplier Award 2018 dar. 2017 wurde die Appsfactory als eine der ersten Agenturen Deutschlands im Google Agency Program zertifiziert, seit Mai 2018 gilt die Appsfactory zudem als Alexa Featured Agency und damit als Experte für Voice Assistant Skills. Im August 2018 erfolgte die Auszeichnung als Microsoft Certified Gold Partner.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.