APPSfactory GmbH folgen

Innovative Technologien, namhafte Kunden, vielseitige Erfahrung: APPSfactory seit 7 Jahren erfolgreich im App-Geschäft

Pressemitteilung   •   Okt 06, 2016 12:58 CEST

  • 7 Jahre APPSfactory mit über 500 Apps aus verschiedensten Branchen
  • Kontinuierliches Wachstum und Gründung der Tochtergesellschaft Peak Performance Apps GmbH
  • Blick in die Zukunft: Apps mit den Technologien der Zukunft, Industrie 4.0 und Anwendungen in der Medizin-Branche

Von Dr. Alexander Trommen, Dr. Rolf Kluge und Dr. Roman Belter am 6. Oktober 2009 gegründet, feiert die APPSfactory in diesen Tagen ihr siebenjähriges Bestehen. Grund genug, die letzten Jahre Revue passieren zu lassen, eine Zwischenbilanz zu ziehen und einen Blick in die Zukunft zu werfen. Das umfangreiche Portfolio der Agentur enthält inzwischen über 500 Apps für alle Betriebssysteme, sowohl für Phone und Tablet als auch für Smart Watch, Smart TV und „in car“. Von der Leipziger Agentur wurden bisher Apps für sämtliche Branchen realisiert: Für Verlage unter anderem für Axel Springer, in der Automobil-Branche u.a. für Porsche Leipzig, im Tourismus u.a. für Hamburg Tourismus sowie im Entertainment u.a. für den Eurovision Song Contest. Auch in der Finanz- und Health-Branche hat die APPSfactory mit Kunden wie der Deutschen Apotheker- und Ärztebank und UCB Pharma bereits namhafte Kunden vorzuweisen. Im Bereich Shopping setzte die Leipziger Agentur u.a. Apps für BurdaStyle um, außerdem eine große Vielzahl an Kinder-Apps, u.a. für Lufthansa und den Klett-Verlag. Weitere Referenzen können auf der Homepage eingesehen werden.

Die Anfänge: SmartRunner und Koch-Apps für den ZS-Verlag

Am Anfang der APPSfactory stand die erste eigene App der beiden Leipziger Rolf Kluge und Roman Belter: Die Sportstracking-App SmartRunner, die Strecke und Geschwindigkeit verschiedener Sportarten aufzeichnet und dabei den Puls der Sportler misst. Nachdem SmartRunner in vier Sprachen in sämtlichen App Stores zur Verfügung stand, holten sich die beiden Leipziger mit dem Münchner Alexander Trommen einen Experten für Mobile Marketing ins Boot. Schnell war klar: Das wirklich spannende Geschäft wartet in der Auftragsentwicklung. Einer der ersten Kunden der Agentur war der ZS-Verlag, für den diverse Koch-Apps mit Profi-Köchen wie Lafer, Schuhbeck und Poletto umgesetzt wurden. Und wie ging es weiter? Schon kurze Zeit später wurde ein größeres Office bezogen, es erfolgte die Entwicklung der ersten Kinder- und Tourismus-Apps, neue Mitarbeiter für Entwicklung und Design wurden engagiert.

Office-Erweiterung, Awards und Erfolge

Seit 2009 stellt die APPSfactory monatlich durchschnittlich 1-2 neue Mitarbeiter ein und die Teams für Windows-, iOS-, Android- und Backend-Entwicklung, Testing sowie Grafik & Konzept wachsen kontinuierlich. 2013 fand daher ein erneuter Umzug statt, seitdem sitzt die Agentur mit über 80 Mitarbeitern auf zwei Etagen in der Leipziger Nikolaistraße, Anfang 2016 entstand ein zweites Büro im Herzen Hamburgs. Inzwischen gilt das Unternehmen als führende Spezialagentur Deutschlands für die Konzeption und Entwicklung von Apps, belegte im deutschlandweiten Internetagentur-Ranking 2016 Platz 57 und zählt zu den zehn wachstumsstärksten Agenturen des Landes. Zudem erhielt die APPSfactory bereits mehrfach die Auszeichnung „Finalist“ beim Wettbewerb Entrepreneur Of The Year von Ernst & Young und wurde mit dem Leipziger Gründerpreis geehrt.

Als Full Service Agentur bietet die APPSfactory ihren Kunden das Gesamtpaket – angefangen bei gemeinsamen Konzeptworkshops zur Ideenfindung über das Design und die Entwicklung bis hin zum Testing und dem Release der App. Dass Alexander Trommen und Co. auch im App Marketing echte Experten sind, beweisen die Zahlen – an knapp 1500 Tagen belegten Apps der Agentur Platz 1 einer Kategorie in den App Stores. Ein weiteres Indiz für die Qualität der APPSfactory: Einige Apps wurden bereits von den Stores promoted und als beste Apps eines Monats ausgezeichnet, so zum Beispiel die News-Anwendung „F.A.Z. Der Tag“ im Juli 2016. Zudem gewann „Quizduell im Ersten“ den Best of Mobile Award in der Kategorie Media (Mai 2015), „Mannis Räuberjagd“ für die Haspa erhielt gleich vier Preise, unter anderem Gold beim World Media Festival 2016.

Second Screen Apps und Gründung einer Tochtergesellschaft

Seit 2014 sammelt die Leipziger APPSfactory umfangreiche Erfahrungen in der Realisierung mobiler Apps für große TV-Shows, beginnend bei den Apps zu „Quizduell im Ersten“ und der Musiksendung „Kampf der Orchester“ des SRF bis hin zur Quizsendung „Spiel für dein Land“. Höhepunkt dieser Spezialisierung auf leistungsstarke Backends war die Umsetzung der Apps zum Eurovision Song Contest 2015 und 2016. Gemeinsamkeit all dieser Second Screen Apps ist die zugrunde liegende Peak Performance Infrastruktur, die das Mitspielen von mehreren Millionen App-Nutzern parallel zur TV Show ermöglicht. Zur gemeinsamen Weiterentwicklung und Internationalisierung dieses Geschäftsbereichs erfolgte im Januar 2016 die Gründung der Peak Performance Apps GmbH (PPA) als Joint Venture aus der APPSfactory und der digame mobile GmbH, die bei allen genannten TV-Projekten bereits Kooperationspartner war. Die PPA gewährleistet die optimale Umsetzung derartiger TV Liveprojekte und ist ebenfalls in der Nikolaistraße 28-32 im Leipziger Zentrum anzutreffen.

Messeteilnahmen und ein Blick in die Zukunft

Bereits seit 6 Jahren ist die APPSfactory fester Bestandteil der dmexco, Europas größter Fachmesse für digitales Marketing. Hier wurden in den letzten Jahren die neuesten Apps der Agentur und spannende Projekte mit innovativen Technologien wie Beacons, Wearables und Virtual Reality diskutiert und präsentiert. Da die Geschäftsführer der Agentur darüber hinaus großes Potenzial in den Bereichen Industrie 4.0 und Mobile Medical Apps sehen, ist die Leipziger Agentur 2016 erstmals mit einem eigenen Stand auf der Medica, der Weltleitmesse der Medizinbranche in Düsseldorf, vertreten.

Als führende App-Agentur Deutschlands blickt die APPSfactory voller Vorfreude auf die nächsten Geschäftsjahre mit einer Vielzahl neuer, spannender Projekte in unterschiedlichsten Branchen mit den Technologien der Zukunft!

_________________________________________

Über die APPSfactory

APPSfactory ist mit über 500 realisierten Applikationen die führende Spezialagentur für die Konzeption und Entwicklung von Applikationen für Smartphones, Tablets, Smart Watches und Smart TV. Zu den wichtigsten Kunden der Agentur zählen Unternehmen wie Axel Springer, Blackberry, BMW, Henkel, Microsoft, Lufthansa und Samsung, für die Applikationen auf allen Betriebssystemen (Android, HTML5, iOS, Windows 10, Tizen und Blackberry) entwickelt werden. Mit einem Wachstum von 0 auf etwa 80 Mitarbeiter in sieben Jahren ist die APPSfactory eine der am schnellsten wachsenden Multimediaagenturen in den neuen Bundesländern, Anfang 2016 erfolgte die Eröffnung eines zweiten Büros in Hamburg. Die erfolgreiche Arbeit belegen Auszeichnungen wie die als 'National Champion' im Rahmen der European Business Awards 2015/16 und der Leipziger Gründerpreis 2014 in der Kategorie ‚Aufsteiger des Jahres‘.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar