Appsfactory GmbH folgen

DMEA 2019 – Connecting Digital Health: Appsfactory präsentiert sich als Experte für die Zertifizierung von Software als Medizinprodukt sowie Mobile Health Anwendungen

Pressemitteilung   •   Apr 02, 2019 10:22 CEST

Als Europas wichtigstes Event der Gesundheits-IT-Branche für Entscheider aus Gesundheitswirtschaft, -politik und Wissenschaft findet die DMEA, ehemals conhIT – Connecting Healthcare IT, nach 11 Jahren Bestehen erstmals unter einem neuen Namen statt. Dies ist Teil einer strategischen Öffnung für neue Ziel- und Fachgruppen aus der Gesundheitsversorgung, wodurch sich die Messe ab 2019 gezielt als Plattform für die digitale Gesundheitsversorgung darstellt. Appsfactory, Deutschlands führende Spezialagentur für kundenzentrierte digitale Transformation, nimmt erstmals an der Messe in Berlin teil und ist vom 9. bis 11. April 2019 in Halle 2.2 am Stand B112 anzutreffen.

Umsetzung mobiler Health Apps für Beurer, Asklepios und apoBank

Dass der Einsatz mobiler Health Apps an verschiedensten Stellen der medizinischen Versorgungskette großes Potenzial innehat, zeigt das Portfolio der Appsfactory. Die Agentur mit Büros in Leipzig, Hamburg, Erfurt und München setzt digitale Health-Anwendungen für verschiedenste Kunden und Anwendungsfälle um, unter anderem für Gesundheitsgerätehersteller, Kliniken und Krankenversicherungen. Besonders viele Projekte wurden zuletzt im Bereich mobile Apps für medizinische Endgeräte, sogenannte Connected Devices, realisiert. Die Kommunikation dieser Geräte mit mobilen Apps erfolgt überwiegend über Bluetooth und erlaubt beispielsweise die Messung individueller Körperwerte wie Blutdruck, Gewicht und Blutzucker sowie deren Erfassung und Verlaufskontrolle in einer App.

Appsfactory als Experte zur Zertifizierung von Software als Medizinprodukt

Darüber hinaus steht die Appsfactory Fachbesuchern an ihrem Messestand in Halle 2.2 mit einer Vielzahl an Informationen zur Zertifizierung von Software als Medizinprodukt zur Verfügung. Die Experten der Agentur helfen Interessierten, den Status ihrer Software auf dem Weg zur Zertifizierung dieser als Medizinprodukt einzuordnen und die nächsten notwendigen Schritte richtig zu wählen und zu planen. Dabei finden Zertifizierungs-Etappen wie die regulatorische Strategie, das QM System, Lebenszyklus-Prozesse, die Konformitätserklärung und das Inverkehrbringen der Software Berücksichtigung. Je nach Fortschritt auf dem Weg zur Zertifizierung liefert die Appsfactory Hinweise, welche Bestandteile des Verfahrens im nächsten Schritt zu absolvieren sind.

Für Terminvereinbarungen wenden Sie sich bitte per Mail an Isabel Kick, Marketing Manager der Appsfactory: isabel.kick@appsfactory.de

Das Team der Appsfactory freut sich auf viele interessante Gespräche und neue Kontakte auf der DMEA 2019 und begrüßt Sie in Halle 2.2, Stand B112!

_____________________________


Über die Appsfactory

Appsfactory ist mit über 600 realisierten Applikationen die führende Spezialagentur Deutschlands für kundenzentrierte digitale Transformation. Zu den wichtigsten Kunden der Agentur zählen Unternehmen wie Deutsche Bahn, FAZ, Karstadt, NDR, Porsche, Samsung und Swiss Re, für die mobile Applikationen sowie anspruchsvolle Backend-Lösungen entwickelt werden. Mit einem Wachstum von 0 auf über 160 Mitarbeiter in neun Jahren ist die Appsfactory eine der am schnellsten wachsenden Multimediaagenturen in den neuen Bundesländern. Anfang 2016 erfolgte die Eröffnung eines zweiten Büros in Hamburg, im August 2018 eines dritten Büros in Erfurt und im März 2019 eines vierten Büros in München. Die erfolgreiche Arbeit belegen zahlreiche Awards wie der Red Dot Award, der UX Design Award und der German Brand Award. 2017 wurde die Appsfactory als eine der ersten Agenturen Deutschlands im Google Agency Program zertifiziert, seit Mai 2018 gilt die Appsfactory zudem als Alexa Featured Agency und damit als Experte für Voice Assistant Skills. Im August 2018 erfolgte die Auszeichnung als Microsoft Certified Gold Partner.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.