Appsfactory GmbH folgen

Appsfactory realisiert gemeinsam mit den Versicherungsforen Leipzig eines der ersten Blockchain-Projekte im Versicherungsbereich

Pressemitteilung   •   Apr 11, 2019 11:18 CEST

Die Appsfactory setzte in Kooperation mit den Versicherungsforen Leipzig und den Digital Impact Labs Leipzig die neue „Thank You“-App für den IT-Dienstleister ITERGO um. Ziel des Projekts war es, die Blockchain-Technologie und ihre Möglichkeiten in einem realen Anwendungsfall als zunächst internes Projekt bei der ERGO Versicherungsgruppe umzusetzen.

Die Blockchain-Technologie verspricht eine Vielzahl an Vorteilen für Unternehmen, so beispielsweise Transparenz, Dezentralisierung und Reduktion unnötiger IT-Infrastruktur sowie geringe Transaktionskosten. Erfolgsbeispiele, bei denen die Blockchain-Technologie in der Versicherungsbranche produktiv eingesetzt wird, gibt es bisher kaum. Auch die ITERGO stellte sich die Frage nach konkreten Einsatzszenarien von Blockchains und entschied sich, diese in einem Projekt zu testen. Bernhard F. Kraft, Geschäftsführer der ITERGO, dazu: „Ziel war es für die ERGO, die Technologie und ihre Möglichkeiten kennenzulernen, besser zu verstehen, im konkreten Einsatz zu testen und einen realen Anwendungsfall als Lernprojekt für die Mitarbeiter im Konzern umzusetzen. Dieses Ziel wurde in der Kooperation voll erreicht.“

Im Verlauf des Projekts fand zunächst eine Evaluierung geeigneter Anwendungsfälle durch die Versicherungsforen Leipzig statt. Hierbei erfolgte die Erstellung einer Shortlist aus über 20 Szenarien, aus welcher ein erster Use Case zur Umsetzung ausgewählt wurde. Auf Basis der Blockchain wurde anschließend die iOS-Anwendung „Thank You“ entwickelt, mit der sich Mitarbeiter der ITERGO gegenseitig in Form virtueller Coins anonym bedanken und belohnen können. Diese Coins lassen sich mithilfe des angebundenen Shops in kleine Sachprämien tauschen. Die aus dem Projekt entstandenen Kompetenzen und Erfahrungen sollen dazu eingesetzt werden, weitere versicherungsspezifische Anwendungsfälle im Assekuranzumfeld zu identifizieren und umzusetzen.

„Innerhalb kürzester Zeit konnten wir gemeinsam mit den Versicherungsforen Leipzig unser erstes Blockchain-Projekt erfolgreich umsetzen. Das Projekt ermöglichte uns, sowohl unser Know-how im Bereich Blockchain auszubauen als auch wertvolle Expertise im Bereich Digitalisierung der Versicherungsbranche zu gewinnen.“, so Dr. Alexander Trommen, CEO der Appsfactory.

Appsfactory bedankt sich für die erfolgreiche Zusammenarbeit und freut sich auf weitere spannende Projekt mit der Blockchain-Technologie!

_________________________

Über die Appsfactory

Appsfactory ist mit über 600 realisierten Applikationen die führende Spezialagentur Deutschlands für kundenzentrierte digitale Transformation. Zu den wichtigsten Kunden der Agentur zählen Unternehmen wie Deutsche Bahn, FAZ, Karstadt, NDR, Porsche, Samsung und Swiss Re, für die mobile Applikationen sowie anspruchsvolle Backend-Lösungen entwickelt werden. Mit einem Wachstum von 0 auf über 160 Mitarbeiter in neun Jahren ist die Appsfactory eine der am schnellsten wachsenden Multimediaagenturen in den neuen Bundesländern. Anfang 2016 erfolgte die Eröffnung eines zweiten Büros in Hamburg, im August 2018 eines dritten Büros in Erfurt und im März 2019 eines vierten Büros in München. Die erfolgreiche Arbeit belegen zahlreiche Awards wie der Red Dot Award, der UX Design Award und der German Brand Award. 2017 wurde die Appsfactory als eine der ersten Agenturen Deutschlands im Google Agency Program zertifiziert, seit Mai 2018 gilt die Appsfactory zudem als Alexa Featured Agency und damit als Experte für Voice Assistant Skills. Im August 2018 erfolgte die Auszeichnung als Microsoft Certified Gold Partner. 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.