APPSfactory GmbH folgen

APPSfactory entwickelt performante ePaper Publishing Plattform für den Relaunch der Digitalen Zeitung des SÜDKURIER

Pressemitteilung   •   Mai 12, 2017 09:06 CEST

Die APPSfactory baut ihre umfangreichen Erfahrungen in der Realisierung von Apps für Verlage weiter aus und zählt von nun an auch das SÜDKURIER Medienhaus zu ihren Kunden. Der SÜDKURIER bietet seinen Lesern qualitativ hochwertige Artikel aus dem Süden Baden-Württembergs, Deutschland und der Welt. Seit dieser Woche steht die Neuentwicklung der Digitalen Zeitung des SÜDKURIER für iPhone und iPad sowie Android Smartphones und Tablets zum Download zur Verfügung. Die Optimierung der Performance durch intelligente Ladetechniken war ein wesentliches Ziel der Neuentwicklung. Ein flüssiges Blättern im ePaper ist auch auf älteren Android Tablets möglich. Der digitale SÜDKURIER stellt den gesamten Inhalt der Printausgabe optimiert für das Leseerlebnis auf mobilen Geräten, auch im Offline-Modus, dar.

Bereits um 2 Uhr morgens top informiert

Die Neuentwicklung des digitalen SÜDKURIER erfolgte unter Berücksichtigung des umfangreichen Feedbacks der Leser und überzeugt mit intuitivem Design und benutzerfreundlichen Features: Lesern des SÜDKURIER für iPhone und iPad steht die aktuelle Ausgabe bereits um 2 Uhr morgens auf ihrem mobilen Device zur Verfügung – automatisch heruntergeladen, sodass keine weiteren Schritte notwendig sind. In der neuen Home-Ansicht begrüßt Chefredakteur Stefan Lutz die Leser jeden Morgen mit einer kurzen Nachricht, die auf die Höhepunkte der aktuellen Ausgabe hinweist.

Zeitung im Offline-Modus und bei Dunkelheit lesen

Alle Ausgaben sind, wurden sie einmal heruntergeladen, auch vollständig im Offline-Modus lesbar. Nutzer können die digitale Zeitung in der Gesamtansicht durchblättern oder einzelne Seiten auf die zum Lesen angenehme Größe einstellen. Texte, Bilder und Grafiken können nach Belieben vergrößert und dank des beleuchteten Bildschirms auch bei Dunkelheit gelesen werden.

Bequeme Speicherfunktion und einfaches Teilen von Artikeln

Die Leser erhalten Zugriff auf Ausgaben zurück bis 2007 und sämtliche Prospekte der letzten 30 Tage. Daten wie den präferierten Lokalteil müssen User zukünftig nur noch einmal in der neuen App eingeben, diese merkt sich die Angaben. Auch den Speicherplatz innerhalb der App reguliert die Digitale Zeitung selbst, sodass die User ältere Ausgaben nicht manuell vom Gerät löschen müssen. Außerdem können die Leser einen bestimmten Seitenausschnitt schnell und einfach teilen: Indem sie diesen heranzoomen und „Teilen“ wählen, nimmt die App ein Bild vom jeweiligen Ausschnitt auf und speichert dieses, sodass es zum Versenden oder Drucken genutzt werden kann.

APPSfactory wünscht allen Usern viel Freude mit der Digitalen Zeitung!

____________________________

Über die APPSfactory

APPSfactory ist mit über 500 realisierten Applikationen die führende Spezialagentur Deutschlands für die Konzeption und Entwicklung von Applikationen für Smartphones, Tablets, Smart Watches und Smart TV. Zu den wichtigsten Kunden der Agentur zählen Unternehmen wie Axel Springer, Blackberry, BMW, Henkel, Microsoft, Lufthansa, Porsche Leipzig und Samsung, für die Applikationen auf allen Betriebssystemen (Android, HTML5, iOS, Windows 10, Tizen und Blackberry) entwickelt werden. Mit einem Wachstum von 0 auf 90 Mitarbeiter in sieben Jahren ist die APPSfactory eine der am schnellsten wachsenden Multimediaagenturen in den neuen Bundesländern, Anfang 2016 erfolgte die Eröffnung eines zweiten Büros in Hamburg. Die erfolgreiche Arbeit belegen Auszeichnungen wie die als ‚National Champion‘ im Rahmen der European Business Awards 2015/16 und der Leipziger Gründerpreis 2014 in der Kategorie ‚Aufsteiger des Jahres‘.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar