Appsfactory GmbH folgen

Appsfactory entwickelt Mobile Ticketing App mit eigenem Content Management System zur Ticketverwaltung für Schweizer Musik Festival VIBEZ

Pressemitteilung   •   Aug 08, 2019 13:52 CEST

Mit der mobilen App von Appsfactory zu Stars wie Steve Aioki, Kool Savas und Sean Paul feiern: Insgesamt 32.000 Teilnehmer besuchten das Mitte Juni in Biel in der Schweiz ausgetragene Musikfestival VIBEZ, dessen zentraler Bestandteil die Softwarelösungen der Appsfactory, Deutschlands führender Agentur für digitale Transformation, waren. Zusammen mit dem Team des VIBEZ Open Air realisierte Appsfactory eine innovative App für iOS- und Android, mit der die Besucher direkt in das Festival integriert wurden. Hierbei entstand neben der App zum Ticketkauf auch ein umfangreiches Content-Management-System im Backend, mit welchem unter anderem die Ticketverwaltung vorgenommen werden konnte.

Erwerb digitaler Tickets und mobile Scan-Lösung

Das VIBEZ Open Air setzte mit der Anwendung auf eine mobile Ticketinglösung für Konzerte und Events und verzichtet damit auf die üblichen Konzerttickets aus Papier. Die mobile App diente den Festivalbesuchern in erster Linie zum Erwerb ihrer Tickets und zum Vorzeigen dieser am Einlass. In die Startseite der App wurde zudem ein Musikplayer integriert und die User erhalten einen Überblick aller Künstler an den jeweiligen Event-Tagen. Der App-Login war via Facebook und Twitter oder der eigenen Telefonnummer möglich.

Um einen schnellen Einlassprozess zu gewährleisten, kam eine zweite von Appsfactory entwickelte Anwendung zum Einsatz: eine mobile Scan-Lösung, die dem Einlasspersonal das einfache Erfassen der Tickets als QR-Codes ermöglichte. Ein besonders cleveres Feature hierbei: Die Ticket CR-Codes wurden minütlich neu generiert, um Tickethandel auf dem Schwarzmarkt entgegenzuwirken.

CMS im Backend zur Ticketverwaltung

Neben der mobilen App für iOS und Android stand im Rahmen des Projekts das Backend im Fokus. Das hierbei entstandene Dashboard bot den Veranstaltern einen Überblick der bereits verkauften Kontingente an Standard- und VIP-Tickets an den jeweiligen Festival-Tagen sowie eine Möglichkeit zur Verwaltung der Staffelung der Ticketpreise. Das realisierte Content Management System ermöglicht außerdem, eigenes Bildmaterial zu den Künstlern hochzuladen.

Appsfactory freut sich über den Erfolg des innovativen Festivals und hofft auf eine zweite Vibez-Auflage in 2020 - weitere Features, wie beispielsweise die Abrechnung konsumierter Speisen und Getränke via App, sind bereits in Planung. 

_________________________

Über die Appsfactory

Appsfactory ist mit über 600 realisierten Applikationen die führende Spezialagentur Deutschlands für kundenzentrierte digitale Transformation. Zu den wichtigsten Kunden der Agentur zählen Unternehmen wie Deutsche Bahn, FAZ, Karstadt, NDR, Porsche, Samsung und Swiss Re, für die mobile Applikationen sowie anspruchsvolle Backend-Lösungen entwickelt werden. Mit einem Wachstum von 0 auf über 180 Mitarbeiter in zehn Jahren ist die Appsfactory eine der am schnellsten wachsenden Multimediaagenturen Deutschlands. Anfang 2016 erfolgte die Eröffnung eines zweiten Büros in Hamburg, im August 2018 eines dritten Büros in Erfurt und im März 2019 eines vierten Büros in München. Die erfolgreiche Arbeit belegen zahlreiche internationale und nationale Awards wie der UX Design Award, der Lovie Award und der Webby Award. Eine besondere Ehrung stellt der Daimler Supplier Award 2018 dar. 2017 wurde die Appsfactory als eine der ersten Agenturen Deutschlands im Google Agency Program zertifiziert, seit Mai 2018 gilt die Appsfactory zudem als Alexa Featured Agency und damit als Experte für Voice Assistant Skills. Im August 2018 erfolgte die Auszeichnung als Microsoft Certified Gold Partner.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.